Bericht Ostereierfärben 2019

Bericht Ostereierfärben 2019

Am Donnerstag, den 18. April 2019, haben wir wie jedes Jahr mit einigen Teilnehmer*innen Ostereier gefärbt, sowie Osternester und Osterkerzen gebastelt.

Wir trafen uns um 12.00 Uhr im Jugendheim in Graurheindorf, um den Bastelraum sowie die Küche vorzubereiten und einen Kicker und eine Tischtennisplatte aufzubauen.

Zweieinhalb Stunden später kamen auch schon die ersten Teilnehmer*innen und fingen an mit einigen Leiter*innen im Bastelraum zu basteln. Sie hatten die Möglichkeit, die gekochten Eier mit Fils-, Bunt- oder Aquarellstiften zu bemalen, Ostermotive aus Servietten auszuschneiden und diese dann mit Speziallack auf eine kleine Kerze zu kleben oder aus Pappe und Geschenkband ein buntes Osternest zu basteln. Wenn die Teilnehmer*innen mit dem Basteln fertig waren, konnten sie zum Beispiel mit den anderen Kindern oder auch den Leiter*innen gemeinsam im Hof Basketball oder Fußball spielen oder im großen Saal kickern. Um ungefähr 17.00 Uhr wurden sie dann von ihren Eltern abgeholt und konnten ihre gebastelten Sachen und bemalten Eier mitnehmen.

Nachdem alle Teilnehmer*innen abgeholt worden waren, fingen einige Leiter*innen schon mal an, das Pfarrheim aufzuräumen beziehungsweise zu putzen und der Rest färbt die restlichen Ostereier für die Agape und das Osternesterverteilen noch bunt.

Posted on: 21. April 2019Frederik Grönewald